Das Strafrecht und die effektive Strafverteidigung für Oberhausen

Das Strafrecht umfasst in Deutschland die Ahndung der Verbrechen und Vergehen, für die im Strafgesetzbuch (StGB) eine Strafandrohung normiert ist. Dabei ist das StGB in einen allgemeinen Teil und einen besonderen Teil unterteilt: Der allgemeine Teil enthält z.B. Vorschriften zur Abgrenzung von Verbrechen und Vergehen und zur Verjährung, während im besonderen Teil die einzelnen Straftatbestände und ihre Rechtsfolgen erläutert werden. Ist eine Person einer Straftat verdächtig, wird durch die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren eröffnet. Im Rahmen eines solchen wird untersucht, ob der Nachweis der Straftat erbracht werden kann oder ob das Verfahren eingestellt werden muss. Bei eindeutigem Tatbeweis kann die Staatsanwaltschaft bei manchen Delikten auch einen Strafbefehl beantragen.

In allen Fällen der Strafverteidigung wird eine solche in effektiver und empathischer Weise durch Ihren Strafverteidiger Philipp Berndtsen gewährleistet.


Die Kontaktaufnahme und der Ablauf der Verteidigung durch einen Anwalt für Strafrecht in der Nähe von Oberhausen

Sobald man eine Anklageschrift erhalten hat, sollte ein Rechtsanwalt eingeschaltet werden. Generell empfiehlt es sich für die Strafverteidigung einen speziellen Fachanwalt für Strafrecht zu beauftragen. Dieser hat in dem Fachbereich eine besondere Zusatzqualifikation erworben und verfügt daher über mehr Erfahrung und Wissen auf diesem Gebiet. Mit Rechtsanwalt Philipp Berndtsen haben Sie einen kompetenten Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht an Ihrer Seite, der Sie dank seiner 25-jährigen Erfahrung effektiv verteidigen kann.

Der Strafverteidiger übernimmt die Verteidigung für alle Stadien des Strafverfahrens und damit im

  • Ermittlungsverfahren,
  • im Hauptverfahren
  • sowie im Strafbefehlsverfahren.

Sobald der Strafverteidiger mandatiert ist, wird dieser die Einsicht der Akten bei der Staatsanwaltschaft beantragen. So verschafft er sich einen ersten Einblick in den Sachstand des Verfahrens und kann mit Ihnen gemeinsam die weiteren Schritte der Verteidigung planen. Dabei kümmert sich der Anwalt auch um eine Kontaktaufnahme mit dem zuständigen Staatsanwalt bzw. mit dem Richter, um im besten Falle eine Einstellung des Verfahrens zu erzielen. Kommt es zu einer Vorladung oder einem Hauptverfahren vor dem Amtsgericht, bespricht der Rechtsanwalt im Voraus mit dem Mandanten den Ablauf des Verfahrens. Ebenso wird hier geklärt, ob der Angeklagte aussagt oder der Fachanwalt eine sogenannte Verteidigererklärung abgibt. 

Ebenso ist der Anwalt der erste Ansprechpartner bei einer möglichen Vernehmung als Beschuldigter oder bei einer Durchsuchung. Hier sollte der Rechtsanwalt unverzüglich per Telefon kontaktiert werden, damit dieser eine entsprechende Beratung hinsichtlich des Verhaltens des Mandanten bei der behördlichen Maßnahme leisten kann.

Ihr Strafverteidiger für Oberhausen

Rechtsanwalt Philipp Berndtsen ist mit seiner Kanzlei in Duisburg auf dem Gebiet des Strafrechts und des Verkehrsrechts bereits seit 25 Jahren aktiv. Daneben ist er auch im Bereich der Ordnungswidrigkeiten und in Bußgeldverfahren tätig. Das Ziel der Strafverteidigung ist stets eine möglichst niedrige Freiheits- oder Geldstrafe oder die Einstellung des Verfahrens. Dabei ist Strafverteidiger Berndtsen als Rechtsanwalt für Oberhausen insbesondere vor dem jeweils örtlichen Amts- oder Landgericht, aber auch deutschlandweit für seine Mandanten tätig. 

Aufgrund seiner langjährigen Expertise haben Sie mit Rechtsanwalt Berndtsen einen versierten und erfahrenen Strafverteidiger an Ihrer Seite, der bereits zahlreiche Freisprüche erzielen konnte. Kontaktieren Sie die Kanzlei gerne per E-Mail oder Telefon für weitere Informationen und eine erste rechtliche Einschätzung Ihrer Angelegenheit.

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch

Als Fachanwalt für Strafrecht steht Ihnen Rechtsanwalt Berndtsen im Bereich der Strafverteidigung sowie auch in Bußgeldverfahren zur Seite. Der Hauptschwerpunkt der Kanzlei ist das Strafrecht, welches unter anderem Kapitaldelikte, Vermögensdelikte, Sexualdelikte und noch viele weitere beinhaltet. Bußgeldverfahren beinhalten Themen wie Fahrverbote, Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr oder auch den Erhalt eines Bußgeldbescheides.

Die Kanzlei mit Unternehmenssitz in Duisburg ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln aus Moers durch die Zugverbindung vom Bahnhof Moers bis zum Duisburger Hauptbahnhof mit den Zügen RB31 und RE44 zu erreichen. Alternativ kann die Kanzlei auch mit dem Bus erreicht werden. Hier bieten sich die Linien 921, 929 oder SB30 vom Bahnhof Moers/ Königlicher Hof bis zum Lehmbruck Museum Duisburg an. Von der Haltestelle sind es 2 Minuten bis zur Rechtsanwaltskanzlei in Duisburg.

Kommen Sie gerne aus:

  • Achterathsfeld
  • Achterathsheide
  • Asberg
  • Baerler Busch
  • Bettenkamp
  • Bornheim
  • Eick
  • Genend
  • Hochstraß
  • Holderberg
  • Hülsdonk
  • Kapellen-Mitte
  • Kohlenhuck
  • Meerbeck
  • Moers-Mitte
  • Repelen
  • Rheinkamp-Mitte
  • Scherpenberg
  • Schwafheim
  • Utfort
  • Vennikel
  • Vinn

© BE-Strafrecht.de. Alle Rechte vorbehalten